rubber boots gedee9da21 640Gummistiefel an und los!

Wasser übt auf Kinder eine besondere Faszination aus. Matschen, planschen, forschen... welches Kind macht das nicht gerne? Besser noch, wenn die Kinder dabei auch zusätzlich etwas Spannendes erfahren: Warum geht der Wasserläufer nicht unter? Wie sehen Libellen als Larve aus?

Wasser hat besondere Eigenschaften, die wir mit einfachen Versuchen veranschaulichen können. So wird das Thema auch für Kindergartenkinder begreifbar- im wahrsten Sinne des Wortes.

Nach einer kleinen Einführung besuchen wir einen nahegelegenen Bach oder Teich und lassen uns überraschen, welche Tiere sich da so tummeln. Hat der Bach genug Strömung, um unser Wasserrad zu drehen? Gehen unsere Walnuss-Schiffchen auch nicht unter? Gummistiefel nicht vergessen!

Inhalte:

  • Wasser als Lebensraum anhand von Beispieltieren
  • Experimente zum Thema Wasser: Oberflächenspannung, Was geht unter? Was schwimmt?, Wasserströmung
  • Bau einer Unterwasserlupe
  • Beobachtung von Tieren im Gewässer

Ziele:

  • Gewässer als Lebensraum schützenswerter Tierarten begreifen
  • Spannendes über Wassertiere erfahren
  • Respektvollen Umgang mit Wassertieren beim Beobachten erlernen
  • Spaß am Experimentieren wecken
  • Wasser als Element mit bestimmten Eigenschaften verstehen

Zielgruppe:

Kindergartenkinder ab 3 bis 4 Jahren

Wir setzen Cookies ein, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren, unser Angebot zu personalisieren und unseren Service zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies durch die NAJU einverstanden.